Einschneckenextruder der CD-Serie

Kurze Beschreibung:

AAnwendungen:

Einschneckenextruder der CD-Serie gelten hauptsächlich für das Extrudieren von PP-, PE-, PETVC-, ABS-, PS-, PA- usw. Materialien.


Produktdetail

Produkt Tags

Eigenschaften

1.It nimmt spezielles Getriebe an und hat Eigenschaften des geräuscharmen, stabilen Betriebs, der hohen Tragfähigkeit, der langen Nutzungsdauer. Ausgestattet mit verschiedenen Werkzeugen und Hilfseinrichtungen. Es könnte Kunststoffrohre, Bleche, Bretter, Granulate und so weiter produzieren. Es zeichnet sich durch einfaches Verfahren, hohe Leistung, stabilen Extrusionsdruck und niedrige Kosten aus. Die zwischen Motoren und Getrieben eingebaute Kupplung macht die Maschine kompakter und senkt den Energieverbrauch.

2.Vakuum-Auslassöffnung ist für das Fass vorgesehen, Schneckenauspuff-Design, verglichen mit herkömmlichen Extrudern, wird die Funktion des Auspuffs und der Entgasung erhöht.

3. Das Funktions- und Anwendungsgebiet der Einzelschraube wird erweitert.

4.Barrel kann durch Ventilator oder zirkulierendes weiches Wasser, importiertes Temperaturkontrollsystem, selbstabstimmende Funktion des PID-Parameters, genauere konstante Temperatur abkühlen. Es wurde erfolgreich ein Einschneckenextruder mit hoher Drehzahl und modularer Bauweise entwickelt, der Einschneckenextrudern mehr Wertraum verleiht.

Parameter

Typ  Durchmesser L/D U/min (max.) Leistung Leistung (kg/h)
CD-30 30 20~32 120 7,5 10~30
CD-45 45 20~32 120 22 30~70
CD-65 65 20~32 120 55 50~150
CD-90 90 20~32 120 90 120~250
CD-120 120 20~32 85 132 250~400
CD-150 150 20~32 85 220 450~700
CD-180 180 20~32 85 315 600~900
CD-200 200 20~32 85 400 1000~1500
CD-220 220 20~32 85 600 1000~2000

Der Einschneckenextruder ist ein spezielles Verzögerungsgerät, das für Einschneckenextruder aus Kunststoff und Gummi entwickelt wurde. Das Untersetzungsgetriebe und der Motor sind gepaart. Getriebeteile bestehen aus hochfestem legiertem Stahl. Das Zahnrad wird durch Aufkohlen, Abschrecken und hochpräzises Zahnschleifverfahren bearbeitet.

Der Einschneckenextruder ist einfach im Design und günstig im Preis, so dass er weit verbreitet ist.

Nachteile:

(1) Der Materialtransport eines Einschneckenextruders hängt hauptsächlich von der Reibung ab, so dass seine Zufuhrleistung begrenzt ist, Pulver, Paste, Glasfaser und anorganische Füllstoffe schwer zuzugeben sind.

(2) Wenn der Nasendruck hoch ist, nimmt der Gegenstrom zu, so dass die Produktivität verringert wird.

(3) Das Material des Einschnecken-Abgasextruders hat einen geringen Aktualisierungseffekt auf die Oberfläche des Abgasbereichs, so dass der Abgaseffekt schlecht ist.

(4) Einschneckenextruder ist für einige Prozesse wie Polymerfärbung, Verarbeitung von duroplastischem Pulver usw. nicht geeignet.


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns

    Produktkategorien